Das Ensemble Resonanz sucht zu Anfang September 2016

eine Assistenz Projektmanagement

in Vollzeit. Die Stelle ist auf 12 Monate befristet.

Die Position eignet sich besonders für Hochschulabsolvent*innen und Berufseinstiger*innen im Bereich des Kultur- und Orchestermanagements.

Aufgaben:

  • Mitarbeit bei der Planung, Organisation, Durchführung und Nachbereitung von Projekten des Ensembles
  • Beschaffung und Koordination von Notenmaterial, Pflege der ensembleeigenen Notenbibliothek
  • Mitarbeit bei Honorarabrechnungen und Vertragserstellung
  • Stagemanagement für Proben- und Konzertbetrieb
  • Vor- und Nachbereitung von Eigen- und Fremdveranstaltungen im resonanzraum, sowie Mitarbeit bei der Raumverwaltung.
  • Abendbetreuung von Veranstaltungen
  • Hotel- und Reisebuchungen
  • Tourbegleitung
  • Betreuung von Gastsolisten und -dirigenten

Profil:

  • abgeschlossenes Studium im Bereich Kulturmanagement, Musikwissenschaften oder eine vergleichbare Ausbildung.
  • fundierte musikalische Bildung
  • erste Praxiserfahrung im Orchestermanagement oder verwandten Diszipline
  • Grundverständnis in Ton- und Lichttechni
  • sehr gute Computer-Anwender-Kenntnisse (Mac)
  • selbstständige Arbeitsweise, Teamfähigkeit, Belastbarkeit
  • Fähigkeit auch bei hohem Arbeitsaufkommen den Überblick zu bewahren
  • sehr gute Beherrschung der deutschen Sprache
  • gute Englisch-Kenntnisse
  • Führerschein mindestens Klasse B

Das Ensemble Resonanz bietet:

Das Ensemble bietet eine vielseitige und anspruchsvolle Tätigkeit in einem kleinen Team, für das überdurchschnittliches Engagement jedes Einzelnen, vertrauensvolle Zusammenarbeit und gegenseitige Unterstützung in den verschiedenen Arbeitsbereichen der Geschäftsstelle selbstverständlich sind. Wochenend- und Abenddienste sowie Reisen im Umfeld von Veranstaltungen des Ensemble Resonanz sind Teil des Stellenprofils.

Bei Rückfragen melden Sie sich gerne unter: 040 357 041 760.

Über das Ensemble Resonanz:

Mit seiner einzigartigen Programmatik, Spielfreude und künstlerischen Qualität zählt das Ensemble Resonanz zu den führenden Kammerorchestern weltweit. In innovativen Programmen spannen die Musiker den Bogen von der Tradition zur Gegenwart. Die alte wie die zeitgenössische Musik gleichermaßen lebendig zu präsentieren ist dabei Leitgedanke und Motor.

In Hamburg hat das Musikerkollektiv als Ensemble in Residence der Laeiszhalle mit großem Erfolg die Konzertreihe „Resonanzen“ etabliert, die als Katalysator des Musiklebens nun in der 15. Saison Furore macht. Ab Januar 2017 wird die Residency in der Elbphilharmonie fortgeführt, während die Heimat des Ensemble Resonanz mitten in St. Pauli, im frisch eröffneten resonanzraum im Bunker, bleibt. Innovative Musikvermittlungsprojekte und alternative Konzertformen wie die „Ankerangebote“ und die Konzertreihe „urban string“ sorgen für direkten Dialog mit dem Publikum und weisen den Weg in die Zukunft. Das Format „urban string“ wurde im Mai mit dem Innovation Award der Classical Next ausgezeichnet.

Bewerbung:

Aussagekräftige Bewerbung mit Lebenslauf und Motivationsschreiben bis zum 22. Juni 2016 an:

Ensemble Resonanz gGmbH
z.Hd. Anna Gundelach
Feldstraße 66
20359 Hamburg
mail@ensembleresonanz.com (als PDF zusammengefasst mit max. 2 MB)

Die Bewerbungsgespräche werden am 28. Juni und 1. Juli 2016 stattfinden.