Begeben Sie sich auf unbekanntes Terrain – lernen Sie neue EU-Förderprogramme kennen. Aktuelle gesellschaftliche Herausforderungen sind Gegenstand sowohl des Forschungsrahmenprogramms der EU „Horizont 2020“ als auch des Programms „Europa für Bürgerinnen und Bürger“. Angesprochen sind mit beiden Programmen zivilgesellschaftliche Organisationen, Kommunen sowie Kultur-, Bildungs- und Wissenschaftseinrichtungen.

Horizont 2020 – das EU-Rahmenprogramm für Forschung und Innovation – adressiert mit der gesell-schaftlichen Herausforderung 6: „Europa in einer sich ändernden Welt – integrative, innovative und re-flektierende Gesellschaften“ Forschung, die zur Herausbildung widerstandsfähiger europäischer Gesell-schaften führen soll. Unter anderem geht es dabei um Themen zur europäischen Identität, Werten und Demokratieverständnis, kulturelles Erbe und kulturelle Diversität. Ferner werden die Themen Ungleichheit und Verwaltungsreformen aufgegriffen. Die aktuellen Ausschreibungen von „Europa in einer sich ändernden Welt“ werden von der zuständigen Nationalen Kontaktstelle Sozial-, Wirtschafts- und Geisteswissenschaften (NKS SWG) vorgestellt.

Mehr: www.kontaktstelle-efbb.de/fileadmin/user_upload/4_infos-service/veranstaltungen/2016-08-02_Programm_Bonn.pdf