Für die Leitung der Landesstelle „Kulturagenten für kreative Schulen Hamburg“ sucht die conecco gUG zum 1. September 2016

eine*n Kulturmanager*in

in Vollzeit, vorerst befristet bis Juli 2017.

Sie leiten die Landesstelle „Kulturagenten für kreative Schulen Hamburg“, ein Projekt von conecco gUG, ein Programm des Landes Hamburg vertreten durch die Behörde für Schule und Berufsbildung und die Kulturbehörde, gefördert durch die Forum K&B GmbH sowie die Kulturstiftung des Bundes und die Stiftung Mercator. Das Ziel des Projektes ist es, bei Kindern und Jugendlichen Neugier für die Kunst zu wecken und mehr Kenntnisse über Kunst und Kultur zu vermitteln, um ihnen die Chance zu eröffnen, künftig Akteure einer kulturinteressierten Öffentlichkeit von heute und morgen zu werden, sowie eine Bildung und Stärkung ihrer Persönlichkeit zu ermöglichen.

Aufgaben:

  • Fachaufsicht, Prozessbegleitung und Qualifizierung der Hamburger Kulturagent*innen durch Strukturierung und Nutzung ihrer vielfältigen Kompetenzen
  • Konzeption und Umsetzung projektspezifischer Fortbildungs- und Beratungsangebote für Kulturbeauftragte, Lehrer*innen und Schulleitungen
  • Kunstgeld-Projektförderung (Beratung und Verwaltung)
  • Öffentlichkeitsarbeit und Marketing
  • Kommunikation und Abstimmung mit der Hamburger Bildungs- und Kulturbehörde
  • Fundraising

Profil:

  • Kulturwissenschaftliches oder Kulturmanagement-Hochschulstudium
  • Praxiserprobtes Know-how innovativer Methoden in der Erwachsenenbildung
  • Langjährige Berufserfahrung bei der Prozessbegleitung von Schul-Kultur-Kooperationen
  • Professionelles Projektmanagement im Kultur- und Bildungsbereich
  • Erfahrung in der Arbeit mit multiprofessionellen Teams
  • Moderations- und Präsentationskompetenz
  • Fundierte Kenntnisse der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Inhaltlich-konzeptionelle Grundkenntnisse in mindestens einer Kultursparte
  • Teamfähigkeit und Vermittlungskompetenz

Die conecco gUG bietet:

  • ausgereifte Projektstrukturen mit spannenden Gestaltungsräumen
  • ein entwicklungsfreudiges Team

Über die conecco gUG – Kultur, Entwicklung und Management:

Die Gestaltung von Rahmenbedingungen zur Entfaltung von Kunst und Kultur ist Leitziel von conecco gUG – Kultur, Entwicklung und Management: Im Fokus steht dabei die Steigerung der künst­lerischen Qualität, die Stärkung des Gemeinwesens, die Verbesserung der Stadtteilidentität und des -images sowie die Weiterentwicklung der Bildungsqualität in Schulen durch künstleri­sche Kooperationsprojekte. conecco arbeitet mit diversitätsöffnenden Methoden und Strategien des profes­sionellen Veranstaltungs- und Projektmanagements sowie Prozessbegleitung mit einem besonde­ren Schwerpunkt auf Organisationsentwicklung. Alle Projekte von conecco intendieren die Erschließung der Potenziale von Kultur zur Profil- und Qualitätsentwicklung der jeweiligen Organisation, ihrer Angebote bzw. Kooperationen.

Bewerbung:

Schriftliche Bewerbung bitte – gern auch per Mail – bis zum 18. Juli 2016 an:

conecco gUG – Kultur, Entwicklung und Management
Yvonne Fietz
Stresemannstr. 29
22769 Hamburg
040 / 720 04 44-70
fietz@conecco.de