Vom Digital Native zum Kommunikationsprofi für die digitale Medienzukunft: Im Sommersemester 2017 startet das neu gegründete Competence Center Communication (CCCOM) der HAW Hamburg den zweijährigen Master-Studiengang „Digitale Kommunikation“.

Auf höchstem inhaltlichen und technischen Niveau bildet die HAW Hamburg hier international wettbewerbsfähigen Nachwuchs aus – in den Arbeitsfeldern digitaler Kommunikation wie 360-Grad-Storytelling, Social Media oder Big Data und Data Visualization.

Der in Deutschland einmalige Studiengang setzt punktgenau an den aktuellen Veränderungen des Berufsfeldes an: Unter den realistischen und professionellen Bedingungen eines hochschuleigenen Newsrooms produzieren 24 Studierende tagesaktuell ein eigenes Online-Magazin. Amerikanische Journalistenschulen wie die renommierte Medill School of Journalism in Chicago praktizieren dieses Konzept des „teaching hospitals“ seit Jahren erfolgreich.

Zum ersten Mal bietet nun eine deutsche Hochschule das Ausbildungskonzept an. Zusätzliche Praxisprojekte mit Partnerunternehmen bereiten die Studierenden optimal auf die Herausforderungen der Digital- und Kreativwirtschaft vor. Als Leiter konnte die HAW Hamburg den derzeitigen Netzwelt-Ressortchef von SPIEGEL ONLINE, Dr. Christian Stöcker, gewinnen. Stöcker wird ab September 2016 die Professur für Digitale Kommunikation antreten.

Mehr: www.digitale-kommunikation.eu