Das Deutsche Schauspielhaus in Hamburg sucht zum 1. September 2016 zweckbefristet als Elternzeitvertretung bis voraussichtlich 31. Oktober 2017

eine*n Online-Redakteur*in

in Vollzeit.

Aufgaben:

Zu den Aufgaben gehören die redaktionelle Betreuung und Pflege der Website, des Newsletters sowie aller Social Media Kanäle und des Schauspielhaus-Podcast, die Erstellung und Aufbereitung von Multimedia-Inhalten, die Produktionsleitung für Video-Trailer, die Entwicklung und Umsetzung von Vertriebsaktionen und Marketingkampagnen im Netz, die Betreuung und Steuerung der Internetpräsenz auf anderen Plattformen sowie die kontinuierliche Weiterentwicklung der Homepage in Zusammenarbeit mit der beauftragten Web-Agentur.

Profil:

Das Deutsche Schauspielhaus erwartet eine abgeschlossene Ausbildung und mehrjährige Erfahrung im Bereich Journalismus und/oder Online-Marketing. Es wäre wünschenswert, wenn Sie bereits Erfahrungen an einem Theater oder einer vergleichbaren öffentlichen Kultureinrichtung mitbrächten. Wir setzen selbständiges, teamorientiertes, zuverlässiges und effizientes Arbeiten voraus, sehr hohe Textsicherheit, Kommunikationsstärke und serviceorientiertes Auftreten sowie Kenntnisse im Umgang mit Content Management Systemen, Social Media und Programmen zur Bild-, Video- und Audiobearbeitung.

Sie sollten belastbar sein und ein hohes Maß an Motivation und Flexibilität mitbringen, sowie die Bereitschaft zu Arbeitseinsätzen abends und an Wochenenden.

Das Deutsche Schauspielhaus bietet:

Das Deutsche Schauspielhaus bietet Ihnen eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit im Team der Kommunikationsabteilung eines der größten und renommiertesten Sprechtheater Deutschlands. Sie arbeiten eng mit allen Abteilungen des Hauses zusammen, mit Künstlern und Fotografen, Kooperationspartnern und Web-Anbietern.

Die arbeitsvertraglichen Bedingungen richten sich nach dem NV-Bühne.

Bewerbung:

Frauen und Männer haben bei uns die gleichen Chancen. Wir beschäftigen Angehörige aller Nationalitäten. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt; bitte fügen Sie eine Ausweiskopie der Bewerbung bei.

Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Arbeitsproben richten Sie bitte bis zum 24. Juni 2016 an:

Personalabteilung des Deutschen Schauspielhauses in Hamburg
Kirchenallee 39
20099 Hamburg
personalabteilung@schauspielhaus.de (als einzelne pdf-Datei mit maximal 5 MB)