Das Junge Schauspielhaus sucht für den Zeitraum vom 13. Juni bis zum 14. Juli 2016 sowie vom 29. August bis 16. September (vom 15. Juli bis 28. August 2016 sind Theaterferien) für die Produktion „Lügen“ von Ad de Bont (Regie: Klaus Schumacher)

eine Regiehospitanz

zur Unterstützung. Das Praktikum ist unvergütet.

Aufgaben:

Sie begleiten das Regieteam bei der Inszenierungsarbeit, beteiligen sich an der Organisation der Proben und erhalten Einblicke in den künstlerischen Entstehungsprozess einer Inszenierung.

Profil:

Theatererfahrung ist wünschenswert, aber kein Muss. Vor allem sind Engagement, Interesse am Theater und organisatorisches Talent gefragt.

Bewerbung:

Wer hat, an der Entstehung eines Theaterstücks beteiligt zu sein und vor allen Dingen zu dem angegebenen Zeitraum hospitieren kann, meldet sich bitte an:

Deutsche Schauspielhaus in Hamburg
Personalabteilung
Kirchenallee 39
20099 Hamburg
praktikum@schauspielhaus.de