Experimente wagen und Außergewöhnliches ermöglichen – diesem Motto folgt die Rudolf Augstein Stiftung im künstlerischen Bereich. Gefördert werden zeitgenössische Kunst- und Kulturprojekte aller Sparten, bundesweit.

Antragsberechtigt sind sowohl gemeinnützige Organisationen als auch Kollektive und einzelne Künst-ler/innen. Zentrales Auswahlkriterium ist in erster Linie die künstlerische Qualität. Der künstlerische Nachwuchs wird ebenso unterstützt wie bereits etablierte Akteure. Projektverantwortliche können sich im Jahr 2016 zu drei Terminen bei der Rudolf Augstein Stiftung um Projektförderung bewerben.

Die Einreichfristen sind: 1. April, 1. August und 1. Dezember.

Mehr: www.rudolf-augstein-stiftung.de/augsteinstiftung/home.nsf/Navigation/4102CD13ED9A27D3C1257085002BD914?OpenDocument

Tagged with →