Die Kunst.Schule.Rostock sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine*n stellvertretende*n Geschäftsführer*in

für die Kunst.Schule.Rostock, mit Fokus auf Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sowie betriebswirtschaftlichen Grundkenntnissen in Teilzeit mit 30 Stunden pro Woche mit flexiblen Arbeitszeiten und Vergütung angelehnt an TV-L.

Aufgaben:

Hauptverantwortlich im Bereich Kommunikation mit Fokus auf Teilnehmerakquise und –bindung. Dies beinhaltet u.a. die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit in den digitalen und analogen Kanälen sowie der kontinuierliche Ausbau des (Medien-, institutionellen) Netzwerks und Kooperationen mit Partnern und Sponsoren. Weiter administrative Tätigkeiten in den Bereichen Ablage, Controlling, Kontierung sowie Mitarbeit bei Fördermittelbeantragung und –abrechnung. Auch allgemeine Vertretungsaufgaben der Geschäftsführung bezeichnen dieses Stellenprofil mit repräsentativer Funktion und Personalführungskompetenz.

Profil:

Einschlägiges Fachhochschul- oder Hochschulstudium bevorzugt im Bereich Kulturwissenschaften, Kulturmanagement, Kunst- und Bildwissenschaften, Journalismus oder einer artverwandten Richtung. Wir setzen ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein mit Eigeninitiative und Teamgeist voraus. Darüber hinaus selbständiges Arbeiten, eine strategisch orientierte und unternehmerische Denkweise mit administrativen und betriebswirtschaftlichen Fähigkeiten sowie eine hohe Kommunikations- und soziale Kompetenz, Innovationskraft, Kreativität, Gespür für Entwicklungen im Kunst- und Kulturbereich.

Über die Kunst.Schule.Rostock:

Die Kunst.Schule.Rostock ist eine feste Instanz in der Bildungslandschaft Rostocks. Sie versteht sich als ergänzendes Bildungs- und Freizeitangebot für kunstinteressierte Menschen aller Altersgruppen.

Bewerbung:

Bitte senden Sie Ihre ausschließlich digitalen Bewerbungsunterlagen bis zum 1. Juli 2016
per E-Mail an:

kontakt@kunstschule-rostock.de