Am Samstag, 16. Juli 2016, zeigt die Zentralbibliothek am Hühnerposten ihre vielen Facetten: Von 11 bis 19 Uhr präsentiert das Haupthaus der Bücherhallen Hamburg seine unterschiedlichen Abteilungen und lädt Besucher dazu ein, einen Blick hinter die Kulissen zu werfen. Von der ‚Actionbound-Rallye‘ bis zur Buchbearbeitung in den Zentralen Bibliotheksdiensten erleben Kinder und Erwachsene
spannende Aktionen rund um Service und Medien.

Rund eine Million Besucher begrüßt allein die Zentralbibliothek jedes Jahr. Ob internationale Literatur, Kinderbücher, Reiseführer, Musik-CDs, Spielfilme, internationale Presse oder digitale Datenbanken für die Recherche – am Hühnerposten 1 werden mit 500.000 Titeln in über 70 Sprachen alle Interessen bedient. Vom Bilderbuchkino für die Kleinsten bis zu Vorträgen über Ernährung oder Dialoggruppen zur Vertiefung der deutschen Sprache: Menschen aller Altersklassen und Nationen finden ein stets aktuelles Medien- und Veranstaltungs-Angebot.

Am Tag der offenen Tür hält die Zentralbibliothek ein vielseitiges Programm bereit, um das breite Spektrum der Bücherhallen zu vermitteln. Kunstinteressierte kommen bei einer Ausstellung des Fotografen F.C. Gundlach auf ihre Kosten. Musikfreunde sind eingeladen, Instrumente zu bauen, Body-Percussion auszuprobieren oder an einem chinesisch-deutschen Musikaustausch teilzuhaben. Mitarbeiter geben eine Einführung in die eLearning-Plattform, das Online-Presseportal und digitale Datenbanken. Gute Unterhaltung für Groß und Klein garantieren zwei Theaterlesungen, Führungen, Kinderschminken und eine digitale Schnitzeljagd.

Mehr: www.buecherhallen.de/zentralbibliothek

Tagged with →