Kampnagel Hamburg sucht zum 1. September 2016 befristet für ein Jahr eine

Assistenz für die künstlerische Leitung.

Die Vergütung der Stelle orientiert sich an dem Ausbildungscharakter der Position.

Aufgaben:

Als persönliche*r Assistent*in der künstlerischen Leitung unterstützen Sie die Intendantin in Ihrem Tagesgeschäft und verantworten damit sämtliche Aufgaben im Bereich der Büroorganisation. Darunter fallen Terminkoordination, Korrespondenz, tägliche Briefings, Reiseplanung und -abrechnung, sowie das Delegieren einfacher Büroarbeiten an das Sekretariat mit anschließender Abnahme.

Außerdem übernehmen Sie Recherchen, Lektorate, Schreibaufträge und werden im Bedarfsfall für kleinere Dienstreisen zur Sichtung neuer Produktionen eingesetzt. Als Mitarbeiter*in der Intendantin übernehmen Sie eine Vielzahl stärker inhaltlich/ dramaturgisch ausgerichteter Tätigkeiten. Sie nehmen an den wöchentlichen Dramaturgiesitzungen teil und haben die Gelegenheit, sich auch inhaltlich und konzeptionell an der Planung des Spielzeitprogramms zu beteiligen. Während der laufenden Spielzeit verfassen Sie Programmheft- und Antragstexte. In Antrags- und Organisationsfragen sind Sie Ansprechpartner*in für einzelne Künstlergruppen.

Profil:

Erste praktische Erfahrungen im Kulturbereich sowie ein abgeschlossenes Studium aus dem Bereich der Theater-, Kunst- und Kulturwissenschaft sind erwünscht.

  • sehr gutes Organisationsvermögen
  • überdurchschnittliches Interesse für zeitgenössisches und freies Theater
  • stilsicheres Ausdrucksvermögen, sicheres Auftreten, Teamfähigkeit
  • gute Computer- und Fremdsprachenkenntnisse (mind. Englisch)

Die Bewerbungsgespräche werden voraussichtlich am 10.08.2016 stattfinden.

Über Kampnagel Hamburg:

Kampnagel ist Deutschlands größte freie Spiel- und Produktionsstätte und zählt zu den international bedeutendsten Bühnen für darstellende Künste. Kampnagel bietet eine Bandbreite unterschiedlicher Programme von internationalen Gastspielen, wie dem Sommerfestival über Produktionen der freien Hamburger Szene bis hin zum Jugendtheater und der Nachwuchsförderung.

Bewerbung:

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bis zum 15. Juli 2016 mit der Angabe des frühesten Eintrittstermins per Mail an:

kathrin.luengen@kampnagel.de