Am 14. September 2016 um 19 Uhr laden der Deutsche Bibliotheksverband, die Zentral- und Landesbibliothek Berlin und der Deutsche Kulturrat gemeinsam in die Berliner Amerika-Gedenkbibliothek zu einer Diskussionsveranstaltung zur Rolle großer Öffentlicher Bibliotheken in der Stadtgesellschaft ein.

Wie muss eine zukunftsfähige Bibliothek gestaltet sein? Am Beispiel eines der größten geplanten Berliner Bauprojekte, des Neubaus der Zentral- und Landesbibliothek, soll die Zukunft großer Öffentlicher Bibliotheken in Metropolen diskutiert werden. Welche Rolle kann eine große Öffentliche Bibliothek in einer Metropole einnehmen und was kann diese für die Stadt und deren Entwicklung leisten? Kann sie eine Plattform der Zivilgesellschaft sein?

Diese und weitere Fragen werden mit relevanten Akteuren aus Kultur und Bildung diskutiert. Durch die Keynotes bekommen Sie vor der Diskussion einen Einblick in die Welt der innovativen Bibliotheksmöglichkeiten in Aarhus Dänemark. Bereits um 18 Uhr können Interessierte an einer Führung durch die Amerika-Gedenkbibliothek teilnehmen.

Tagged with →