Am 4. und 5. November trommelt RockCity Musiker*innen und Musikschaffende von nah und fern in den Hamburger Medienbunker, denn die Festivalkonferenz Operation Ton feiert Jubiläum. Was 2007 als lokaler Szenetreff begann, hat sich im 10. Jahr zur bundesweit anerkannten Konferenz gemausert – und das soll gefeiert werden.

Nach Gästen wie H.P. Baxxter, Judith Holofernes, Dieter Meier, Friedrich Liechtenstein, Schnipo Schranke, Fatoni, Gustav, Moses Schneider uvam., freut sich RockCity auf ein reichhaltiges Jubiläumsprogramm mit Performances, Vorträgen, Konzerten, Workshops, Installationen und Diskussionen im Uebel & Gefährlich. Als Speaker und Acts bestätigt sind bisher u.a. Den Sorte Skole (DK), Booty Carrell (HH), Michelle Leonard (B), Linus Volkmann (K), Enno Bunger (HH), Hilde Kappes (B), Cosmic DJ (HH), Gunnar Astrup (HH) und Derya Yildirim (HH). Der Ticketverkauf beginnt ab sofort – bis zum 31.08. sind vergünstigte Early Bird Tickets erhältlich.

Operation Ton #10 – Festival & Konferenz für musikalische Zukunftsfragen
Fr, 04.11.2016 & Sa, 05.11.2016
Ort: Uebel & Gefährlich, Feldstraße 66, 20359 Hamburg

Eintritt (beinhaltet Vorträge, Workshops und Festivalprogramm):

  • Early Bird Ticket 2 Tage: 29€ zzgl. Gebühren (noch bis 31.08.)
  • 2-Tagesticket: 39€ zzgl. Gebühren (ab 01.09.)
  • 1-Tagesticket: 29€ zzgl. Gebühren (ab 01.09.)

Operation Ton gilt in der Musikszene als DIE impulsgebende Festivalkonferenz, die popkulturelle Themen eigenwillig und mit Mut zum Gegenstrom angeht. Das 2-tägige Line-Up versammelt Künstler, die sich für ihre Sache auf die Schienen legen, die inspirieren, motivieren und Themen wie Selbstvermarktung und -organisation, Urheberrecht, Geldverdienen und künstlerische Möglichkeiten frische Knospen treiben lassen. Operation Ton ist dabei Erste-Hilfe-Set und Fernglas zugleich, praktisch und visionär, nie gefällig und erfrischend nah am Herzschlag der Szene. Ins Leben gerufen wurde Operation Ton von RockCity Hamburg e.V. – Zentrum für Popularmusik. Seit 1987 fördert der Verein szenenah, kontinuierlich und marktgerecht die Arbeits-, Auftritts- und Vermarktungsmöglichkeiten Hamburger Textdichter, Komponisten, Musiker, Verlage, Labels, Veranstalter und Booker.

Mehr: www.operationton.de/op/tickets/