Die große Zahl an Flüchtlingen, die bei uns im Land Schutz sucht, trifft in ganz Niedersachen auf eine außergewöhnlich große Welle der Hilfsbereitschaft. Ehrenamtliche unterstützen Geflüchtete bei Alltagsproblemen, Arzt- und Behördengängen und sind insbesondere auch als Sprachvermittler eine wichtige Säule der Integrationsarbeit.

Um Ehrenamtliche in ihrem beeindruckenden und wichtigen bürgerschaftlichen Engagement praktisch zu bestärken, Möglichkeiten für Beratung zu geben sowie Wertschätzung und Anerkennung ihrer Arbeit zu zeigen, werden vier Fachtagungen an verschiedenen Standorten in Niedersachsen durchgeführt. Die Idee für die Fachtagungsreihe entstand durch das Projekt „Fortbildungsoffensive: Sprachbegleiter/-innen für Flüchtlinge“. Die Praxistage Ehrenamt fokussieren in vier Fachtagen neben dem Themenkomplex Ehrenamt und Flüchtlingsarbeit auch das Thema Ehrenamt in Vereinen und Vorständen.

Mehr: www.aewb-nds.de/praxistage-ehrenamt/