Ab dem 01.10.2016 ist am Institut für Ethnologie der Universität Hamburg vorbehaltlich der Bewilligung des Sonderurlaubs der derzeitigen Stelleinhaberin die Stelle

einer Vertretungsprofessorin / eines Vertretungsprofessors für Ethnologie (W1)

zu besetzen.

Die Befristung erfolgt auf Grundlage des Teilzeit- und Befristungsgesetzes. Die Befristung ist vorgesehen bis zum 31. August 2017. Die Beschäftigung erfolgt im Arbeitnehmerstatus.

Aufgaben:

Das Aufgabengebiet umfasst die Vertretung des o. g. Faches in Lehre und Forschung. Die Stelleninhaberin bzw. der Stelleninhaber soll über Forschungs- und Lehrerfahrung im Bereich Süd-asien verfügen und Lehrveranstaltungen im Bereich der Allgemeinen und Religionsethnologie (insbesondere Hinduismus) kompetent unterrichten können. Die Lehrverpflichtung beträgt 6 LVS.

Profil:

Von den Bewerberinnen und Bewerbern werden internationale wissenschaftliche Erfahrungen erwartet. Die Universität Hamburg legt auf die Qualität der Lehre besonderen Wert. Lehrerfahrungen und Vorstellungen zur Lehre sind darzulegen.

Wissenschaftliche Qualifikationen sowie weitere Voraussetzungen gemäß § 15 Hamburgisches Hochschulgesetz.

Die Anhörungen werden voraussichtlich am 2.8.2016 stattfinden. Für nähere Informationen wenden Sie sich bitte an Prof. Dr. J. Otto Habeck (Institutsleiter, otto.habeck@uni-hamburg.de) oder schauen Sie im Internet www.ethnologie.uni-hamburg.de nach.

Bewerbung:

Die Universität strebt die Erhöhung des Anteils von Frauen am wissenschaftlichen Personal an und fordert deshalb qualifizierte Frauen nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Frauen werden im Sinne des Hamburgischen Gleichstellungsgesetzes bei gleichwertiger Qualifikation vorran-gig berücksichtigt.

Schwerbehinderte haben Vorrang vor gesetzlich nicht bevorrechtigten Bewerberin-nen/Bewerbern bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Bewerbungsschreiben, tabella-rischer Lebenslauf, Hochschulabschluss) bis zum 27. September 2016 an:

otto.habeck@uni-hamburg.de