Am Samstag, 17. September 2016 wird von 15 bis 18 Uhr zum 3. Mal das Kulturfest auf dem Gelände des Bürgerhaus Bornheide mit dem Stadtteil gefeiert. Einrichtungen, Gruppen, Parteien und Vereine aus dem Stadtteil präsentieren einen Nachmittag mit Spannung, Spiel und Spaß – umsonst und draußen.

Das diesjährige Motto „Weltreise“ spiegelt sich in allen Beteiligungsaktionen wieder und ist so interkulturell wie es klingt. An Aktionsständen präsentieren Stadtteilakteure Programm für Jung und Alt. Für jeden ist etwas dabei, denn ob Malen, Basteln, Musizieren oder Sportangebote, die drei Stunden Programm sind bunt gefüllt. Und das Beste daran: Viele Angebote funktionieren auch ohne Worte und (deutsche) Sprachkenntnisse.

Auch zum Zuschauen wird allen Besuchern etwas geboten: Tanzgruppen neben der Bühne und internationales Bühnenprogramm mit Livemusik. Begleitet wird das Programm vom Moderator und Musiker Ove Thomsen. Die Küche des BürgerCafés und die des Zirkuscafés sorgen mit einem speziellen Angebot für das leibliche Wohl bei dem Fest. Ab 18 Uhr findet im Anschluss die „Nacht der Kirchen Hamburg“ mit Kulturprogramm in der Maria-Magdalena-Kirche (Achtern Born 127) statt.

Die Veranstaltung wird gefördert vom Bezirksamt Hamburg-Altona, der Borner Runde und der SAGA GWG.

Mehr auf Facebook: www.facebook.com/events/1057657787645931/

Tagged with →