Der Tag des offenen Denkmals findet unter dem Motto „Gemeinsam Denkmale erhalten“ statt. In diesem Jahr gibt es rund 140 Angebote.

Verschiedenste Veranstaltungen wie Führungen, Vorträge, Feste, Performances, Familienprogramme und weitere Kulturangebote locken zehntausende Bürgerinnen und Bürger in die Denkmäler der Hansestadt. Oftmals sind diese ansonsten nicht öffentlich zugänglich und nur an diesem Wochenende geöffnet. Viele der gezeigten Denkmäler wurden mit Unterstützung der Stiftung Denkmalpflege Hamburg restauriert oder gar gerettet. Die Harburger Denkmäler sind auch in diesem Jahr wieder mit dem beliebten Barkassen-Shuttle zu erreichen.

Mehr: www.denkmalstiftung.de/denkmaltag