Das Deutsch-Französische Jugendwerk vergibt jedes Jahr den Tele-Tandem®- Förderpreis, um besonders innovative, kreative und interaktive deutsch-französische Schulprojekte auszuzeichnen und die Arbeit mit neuen Medien besonders zu würdigen.

Der Preis ist mit 1000 € dotiert, die je zur Hälfte an die beteiligte Partnerschule in Deutschland und Frankreich gehen. Sie können sich bewerben, wenn Ihre Schülerinnen und Schüler in diesem Schuljahr ein interdisziplinäres deutsch-französisches Projekt mit einer Partnerklasse in Frankreich umgesetzt haben, und in diesem Rahmen

  • ein gemeinsam erstelltes konkretes „Endprodukt“ entstanden ist,
  • mit der Tandem-Methode gearbeitet wurde,
  • neue Medien zum Einsatz gekommen sind (z.B. Videokonferenz, Audioaufnahmen, Vokis, Arbeitsplattformen, Blog etc.)
  • eine Begegnung der Partnerklassen stattgefunden hat

Bewerbungsschluss ist der 30. September 2016.