In den vergangenen zwölf Monaten sind zahlreiche Kinder und Jugendliche mit ihren Familien oder auf eigene Faust nach Deutschland geflüchtet. Momentan werden die meisten von ihnen noch in den Unterkünften, in denen sie wohnen, oder in speziellen Vorbereitungsklassen unterrichtet.

Doch mit Beginn des aktuellen Schuljahres und spätestens ab Sommer 2017 wird sich die Situation ändern und diese Kinder und Jugendlichen werden die Regelklassen besuchen. Der Fachtag richtet sich an LehrerInnen, Kulturschaffende, MultiplikatorInnen und alle Interessierte, die Angebote Kultureller Bildung in Unterricht und Projekten sowie im Ganztag gestalten (möchten).

Der Fachtag wird von der LAG Kinder- und Jugendkultur e.V. in Kooperation mit der BKJ und dem Altonaer Museum veranstaltet. Die Teilnahme ist kostenlos.

Mehr: Fachtag-Programm.pdf