Mit dem DenkT@g 2016/2017 ruft die Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. Schülerinnen und Schüler von 16 bis 22 Jahren auf, sich im bundesweiten Internetwettbewerb mit der Erinnerung an Shoa und NS-Diktatur, damit verbunden aber auch mit den sich ergebenden aktuellen Fragen von Rechtsextremismus, Fremdenfeindlichkeit und Antisemitismus auseinanderzusetzen.

Die Teilnehmenden sollen eine Internetseite zum Gedenken an die Opfer von NS-Diktatur und Holocaust oder zu Erscheinungen von Rechtsextremismus, Fremdenfeindlichkeit und Antisemitismus in der Gegenwart gestalten. Die Beiträge können bis zum 31. Oktober 2016 eingereicht werden.