Das Junge Schauspielhaus sucht für den Zeitraum vom 26. September bis zum 12. November 2016

eine engagierte Regie-Hospitanz

für die Produktion „In einem tiefen dunklen Wald“ von Paul Maar in der Regie von Gertrud Pigor.

Aufgaben:

Sie begleiten das Regieteam bei der Inszenierungsarbeit, beteiligen sich an der Organisation der Proben und erhalten Einblicke in den künstlerischen Entstehungsprozess einer Inszenierung. Theatererfahrung ist wünschenswert, aber kein Muss. Vor allem sind Engagement, Interesse am Theater und organisatorisches Talent gefragt.

Das Praktikum ist unvergütet.

Bewerbung:

Bitte bei Interesse gern einen kurzen Lebenslauf mit Lichtbild an das:

Deutsche Schauspielhaus in Hamburg
Personalabteilung
Kirchenallee 39
20099 Hamburg
praktikum@schauspielhaus.de