Am 24. Oktober 2016 findet von 18 bis 19.30 Uhr ein Seminar zur Künstlersozialkasse an der Hochschule Makromedia (Gertrudenstraße 3) mit dem Referenten Andri Jürgensen von der Kanzlei für Kunst, Kultur & Medien im Rahmen der Reihe „Butter bei die Fische“ statt.

Zielgruppe der Reihe sind Studierende, Berufsfachschüler und Absolventen kreativer Ausbildungs- und Studiengänge bis fünf Jahre nach dem Studium. Die Künstlersozialkasse bietet soziale Absicherung für Künstler. Der Rechtsanwalt Andri Jürgensen erläutert die Leistungen der Künstlersozialkasse (KSK) und vermittelt Informationen zu Vor- und Nachteilen, Voraussetzungen, Antragstellung und Prüfungsverfahren. Im Anschluss an den Vortrag bietet Andri Jürgensen Beratungsgespräche für Studierende und Absolventen an. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

Mehr: www.kreativgesellschaft.org/de/veranstaltungen/2016/ksk