Der Zertifikatskurs Kulturgeragogik soll die Absolventen*innen befähigen, Kulturangebote für Ältere in künstlerischen, kulturgeragogischen oder sozialen Berufsfeldern durchzuführen. Über die Weiterbildung Kulturgeragogik werden die Teilnehmenden Hintergrundwissen über Alter(n)sprozesse und die Rolle von Kunst und Kultur im Alter erhalten, einen Überblick über die Möglichkeiten von Kulturarbeit mit Älteren bekommen, Methoden für die Kulturarbeit mit Älteren erlernen, Unterstützung für die Planung eines eigenen Projekts erhalten.

Kulturgeragogik ist eine Fachdisziplin im Schnittfeld von Kulturpädagogik und Geragogik, die sich mit kulturell-künstlerischen Vermittlungs- und Aneignungsprozessen im Alter beschäftigt. Die Teilnehmenden lernen, die Besonderheiten des kulturellen Lernens älterer Menschen und die sich wandelnden Bedürfnisse älterer Menschen in kulturgeragogischen Kontexten intensiv zu berücksichtigen, um qualitativ hochwertige Angebote in kulturellen und kulturpädagogischen Einrichtungen, in Alten- und Pflegeheimen und anderen Senioreneinrichtungen zu entwickeln. Grundlagen für die Kulturgeragogik bilden Nachbardisziplinen wie Gerontologie, Geragogik, Soziale Arbeit, Kulturmanagement.

Der Kurs 7 findet vom 27. März 2017 bis 17. Februar 2018 in Münster statt.

Mehr: https://www.fh-muenster.de/fb10/termine/weiterbildungskatalog.php?wkid=4029&year=2017

 

Tagged with →