Der Deutsche Klang.Forscher!-Preis richtet sich bundesweit an Schulklassen oder Schülergruppen der 7. bis 10. Jahrgangsstufe aller Schularten. Die Jugendlichen sind aufgerufen, bis zum 14. November 2016 ein Zukunftsthema einzureichen und zu beschreiben, welche Klänge und Geräusche sie damit verbinden. Aus allen Bewerbungen werden sechs Schulklassen ausgewählt, die ihre Zukunftsvision in einem professionellen Tonstudio hörbar machen dürfen.

Jede Projektklasse bekommt bei der Auftaktveranstaltung ein Klang.Forscher!-Starter Kit, bestehend aus einem Aufnahmegerät, Kopfhörern und einem USB-Stick mit Materialien zur Zuhörbildung. Bei einer gemeinsamen Preisverleihung Anfang Juni 2017 kommen alle Klang.Forscher!-Klassen nach Frankfurt am Main. Die entstandenen Stücke werden in einem feierlichen Rahmen der Öffentlichkeit vorgestellt und gewürdigt.

Klang.Forscher! ist ein Kooperationsprojekt der Stiftung Zuhören, der PwC-Stiftung Jugend – Bildung – Kultur und CHUNDERKSEN, einem Büro für Filmproduktion und Kommunikationsdesign. Es findet in diesem Schuljahr zum dritten Mal statt.

Mehr: www.klang-forscher.de/wettbewerb