Unter dem Motto „Einige Gedanken darüber, wie Kultur stark macht, welche Kultur das sein könnte und um wen es eigentlich geht.“ stellt Mark Terkessidis Gedanken aus seinem aktuellen Buch zur Diskussion.

Der Bund Deutscher Amateurtheater (BDAT) lädt zu der Veranstaltung am 25. November 2016 im TAK Berlin ein. Dies geschieht vor dem Hintergrund des BDAT-Programms „THEATER FÜR ALLE!“, gefördert aus dem Bundesprogramm „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF).

Die Anmeldungen ist bis zum 22. November 2016 möglich.

Mehr: www.bdat.info/cms/front_content.php?idart=408