Die Sommerpause der W3 war dieses Mal länger als gewohnt – aus gutem Grund. Die W3 hat die Zeit genutzt, um dem Saal ein frisches Gesicht zu verpassen: Kantiger, holziger, heller, sicherer, barriereärmer und praktischer für alle, die während der Veranstaltung mal auf die Toilette müssen.

Am Donnerstag, den 6. Oktober findet das erste Mal Abendprogramm im neuen Gewand statt. Dazu und zum kleinen Eröffnungsempfang im Vorwege möchte die W3 herzlich um 17.30 Uhr einladen.

Im Rahmen der aktuellen Themenreihe „Momentaufnahmen – Von Bewegungen und Begrenzungen“ berichtet anschließend der Menschenrechtsanwalt Orçun Ulusoy über die rechtliche und soziale Situation von Geflüchteten in der Türkei sowie über die Auswirkungen des EU-Türkei-Deals. Vortrag auf Englisch mit deutscher Übersetzung.

Eine Rückmeldung bis zum 4.Oktober 2016 wir erbeten unter info@w3-hamburg.de.