Vom 20. bis 26. April 2017 steht der Hamburger Frühling ganz im Zeichen der Literatur. Stromnetz Hamburg GmbH und Literaturhaus Hamburg organisieren erstmals eine Woche der literarischen Höhepunkte.

Verteilt auf verschiedene Veranstaltungsorte, wird es sechs Abendveranstaltungen mit hochkarätigen Autorinnen und Autoren geben, die ihre neuen Bücher – Belletristik wie Sachbuch – vorstellen. Zudem widmet sich das neue Hamburger Frühjahrsfestival auch der Kinder- und Jugendliteratur, für die ebenfalls sechs Lesungen an Vormittagen eingeplant sind. Das detaillierte Literaturprogramm wird Ende 2016 vorgestellt.

Tagged with →