Die neunte Ausgabe der Beiträge zur kulturellen Bildung des Deutschen Kulturrates, „Kultur bildet.“, liegt der aktuellen Ausgabe von Politik & Kultur bei und beschäftigt sich mit Migration und Integration im Kontext Kultureller Bildung.

Im Mittelpunkt der Ausgabe stehen Fragen wie die folgenden:

  • Wie kann kulturelle Teilhabe aller Gesellschaftsgruppen gelingen?
  • Was muss sich dafür ändern in der Kulturpolitik, in der Kulturförderung, aber auch in den Programmen und Organigrammen von Kulturinstitutionen?
  • Wie sieht eine diversitätsbewusste kulturelle Bildung aus?
  • Welche Rolle spielen Migrantenselbstorganisationen in diesem komplexen Prozess?

„Kultur bildet.“ ist ein Modul der Dialogplattform Kulturelle Bildung des Deutschen Kulturrates. Die Dialogplattform versorgt zum einen die an kultureller Bildung interessierte Öffentlichkeit regelmäßig mit aktuellen Informationen zu Angeboten und Akteuren. Zum anderen richtet sich die Dialogplattform Kulturelle Bildung an einen Expertenkreis, um den fachlichen Diskurs zur Kulturellen Bildung weiter voranzutreiben und die gewonnenen Erkenntnisse wiederum der Zivilgesellschaft zur Verfügung zu stellen. Dies dient der Vernetzung von Zivilgesellschaft, Stiftungen, Kirchen, Kommunen, Bund und Ländern.

Herunterladen: www.kulturrat.de/wp-content/uploads/2016/08/Kultur-bildet-Nr.-9.pdf