Fast zwei Millionen Euro wurden über die regionale Crowdfunding-Plattform „Nordstarter“ seit ihrem Start vor fünf Jahren für verschiedene Projekte von Hamburger Kreativen eingesammelt. Mehr als 200 Crowdfunding-Projekte aus allen Kreativsparten haben sich erfolgreich auf „Nordstarter“ präsentiert und konnten Unterstützer für ihre Finanzierung gewinnen.

Mit einer kleinen Jubiläumsgala blickt Nordstarter am 15. November auf der MS STUBNITZ auf diese fünf Jahre Nordstarter zurück und zeigt, was sich in der Stadt mit Hilfe der „Crowd“ getan hat. Projektstarter aus unterschiedlichen Kreativbereichen – von Musik, Mode bis hin zu Design und Games – diskutieren über das Potenzial von Crowdfunding, weisen auf mögliche Fallstricke hin und teilen mit den Gästen ihre Erkenntnisse, die sie aus ihren erfolgreichen Kampagnen gewonnen haben.

Nordstarter, vor fünf Jahren als regionale Crowdfunding-Plattform für Hamburgs Kreative ins Leben gerufen, wird durch ein qualifizierendes Crowdfunding-Beratungsangebot ergänzt. Wie sich Nordstarter in den kommenden Monaten weiterentwickelt und dabei zukünftig Projektstarter noch besser dabei unterstützt, Ideen mit Hilfe von Crowdfunding erfolgreich in die Tat umzusetzen, stellt das Team im Anschluss der Diskussion vor. Neben den kurzen Wortbeiträgen lässt der Abend genügend Raum für persönliche Gespräche und Netzwerken.

Mehr: www.nordstarter.org