Für das europäische Geschichtsnetzwerk EUSTORY / History Campus sucht die Körber-Stiftung
ab 1. Januar 2017

eine*n Programm Manager*in

in Vollzeit (40 Stunden pro Woche) und zunächst befristet auf zwei Jahre.

Aufgaben:

Zum Aufgabenspektrum dieser Stelle zählen u. a. die Konzeption und Organisation einer Großveranstaltung der europäischen Jugendbegegnung, die Weiterentwicklung unserer Online-Plattform www.historycampus.org sowie Öffentlichkeitsarbeit/Social Media.

Profil:

Die Körber-Stiftung erwartet:

  • einen Hochschulabschluss (B.A. oder Master)
  • mindestens ein Jahr Berufserfahrung und nachgewiesene Erfahrungen im Projektmanagement größerer internationaler Bildungsprojekte mit der Zielgruppe Jugendliche / junge Erwachsene
  • hohe Affinität zur Konzeption und Umsetzung innovativer und interaktiver Formate der historisch-politischen Bildung mit jungen Leuten
  • Gespür und Bewertungskompetenz für relevante Themen der internationalen Erinnerungskultur in Europa
  • sehr gutes Ausdrucksvermögen, sicheren Schreibstil und Redaktionserfahrungen auf Deutsch und Englisch
  • hohe interkulturelle Kompetenzen im Umgang mit internationalen Zielgruppen und Partnern
  • ausgezeichnete aktive und passive Englischkenntnisse, weitere Fremdsprachen sind von Vorteil
  • sicheres Auftreten in der Öffentlichkeit verbunden mit der Erwartung, die Körber-Stiftung angemessen zu repräsentieren

Über die Körber-Stiftung:

Die Körber-Stiftung ist eine private, gemeinnützige Stiftung mit Sitz in Hamburg. 1959 vom Unternehmer und Anstifter Kurt A. Körber ins Leben gerufen, ist die Körber-Stiftung heute mit eigenen Projekten, Kooperationen und Veranstaltungen national und international aktiv. Bürgerinnen und Bürgern, die nicht alles so lassen wollen, wie es ist, bietet sie Chancen zur Mitwirkung und Anregungen für eigene Initiativen.

Im Handlungsfeld Internationale Verständigung bündelt die Körber-Stiftung Programme aus dem Bereich Bildung zur Erinnerungskultur und zur Demokratieerziehung in Deutschland und Europa.

Bewerbung:

Sie haben Freude an der Arbeit in einem internationalen Umfeld, sind zudem ideenreich, teamfähig und belastbar? Dann freut sich die Körber-Stiftung auf Ihre Bewerbung.

Bitte senden Sie Ihre Unterlagen und Gehaltsvorstellung – auch gern per E-Mail – bis zum 11. November 2016 an:

Körber-Stiftung
Personalbüro
20446 Hamburg
richter@koerber-stiftung.de

Quelle: www.stiftungen.org / Bundesverband Deutscher Stiftungen