Mehr Vernetzung der Praktiker*innen aus der Soziokultur untereinander ist die Idee der Werkstattgespräche in der Lagerhalle. Thematisiert werden die Fragen, die sich in der Gastronomie, der Technik, beim Booking in der alltäglichen Praxis und in der Geschäftsführung zum Thema Generationenwechsel stellen.

In vier Werkstattgesprächen, geleitet von Praktikern treffen sich Praktiker aus den unterschiedlichen Arbeitsbereichen der Soziokultur und tauschen sich über Fragen ihres Fachbereichs aus. Die Werkstätten beginnen mit einem Impuls und folgen dann den Fragestellungen der Teilnehmer*innen.

Die Werkstattgespräche werden veranstaltet von der LAG Soziokultur Niedersachsen.

Mehr: www.soziokultur-niedersachsen.de/files/pages/Aktuelles/Nr.%20105_2016/Werkstattgespraeche%20Osnabrueck%2026-10-16.pdf