Das Freilichtmuseum am Kiekeberg sucht zur Unterstützung des Teams

eine*n Auszubildende*n zur/zum Veranstaltungskaufmann/-frau.

Die Ausbildung startet am 1. August 2017 und dauert 3 Jahre, evtl. ist eine Verkürzung auf 2 1/2 Jahre möglich.

Aufgaben:

Was Sie im Freilichtmuseum können:

  • Arbeit in einem stark ausdifferenzierten Veranstaltungsprogramm
  • Mitwirkung an der Entwicklung zielgruppengerichteter Konzepte für unterschiedliche Veranstaltungsformate
  • Beratungsgespräche
  • Partizipation an der Museumsarbeit allgemein
  • selbständiges Arbeiten in einem jungen, dynamischen Team

Profil:

  • Was Sie mitbringen sollten:
  • kaufmännische Grundkenntnisse
  • Bereitschaft zu Arbeit an Wochenenden und Abenden
  • Interesse an Kultur, insbesondere an der Museumsarbeit
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • gute EDV-Kenntnisse (Excel, Word)
  • Flexibilität, Organisationstalent, Selbständigkeit, Belastbarkeit
  • erste Arbeitserfahrung in relevanten Bereichen

Sie sollten mindestens 18 Jahre alt sein und einen Führerschein Klasse B besitzen.

Über das Freilichtmuseum am Kiekeberg:

Das Freilichtmuseum am Kiekeberg ist ein aktives, lebendiges Museum mit volkskundlichem Schwerpunkt und wird als gemeinnützige Stiftung geführt. Es liegt im Süden Hamburgs. Das Freilichtmuseum am Kiekeberg wurde als familienfreundlicher Betrieb mit dem FaMi-Siegel
ausgezeichnet.

Ihre Ansprechpartnerin: Carina Meyer, 040/79 01 76-18, meyer@kiekeberg-museum.de

Bewerbung:

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bis zum 15. Dezember 2016 an:

Stiftung Freilichtmuseum am Kiekeberg
Carina Meyer
Am Kiekeberg 1
21224 Rosengarten-Ehestorf
bewerbung@kiekeberg-museum.de
www.kiekeberg-museum.de

Hinweis:
Wünschen Sie Ihre Unterlagen bei Nichtberücksichtigung zurück? Dann senden Sie einen frankierten Rückumschlag mit.