Viele Menschen mit Migrationsgeschichte sind in der Flüchtlingsarbeit aktiv. Mit einem bundesweiten Aktionstag möchte das Netzwerk „samo.fa“ Einblicke in die ehrenamtliche Arbeit von Migranten und ihren Nachkommen ermöglichen.

An mehr als 30 Orten in ganz Deutschland werden dazu Aktionen stattfinden, bei denen man Projekte und Engagierte kennenlernen kann. Unter dem Motto „Gemeinsam hier“ verfolgt der Aktionstag das Ziel, dem zivilgesellschaftlichen und ehrenamtlichen Engagement von Menschen mit Migrationshintergrund in der Flüchtlingsarbeit deutlich mehr Gewicht zu verleihen. Migrantinnen und Migranten, die sich ehrenamtlich engagieren, bringen ihre eigenen Erfahrungen ein. Auch sie oder ihre Verwandten und Freunde waren einmal Neuankommende und mussten sich zurechtfinden. Es geht um Wissen, Informationen und Orientierungen, aber es geht auch um Solidarität und um das Beispiel für ein gelungenes Ankommen.

Mehr: www.samofa.de/event/auftaktveranstaltung-bundesweiter-aktionstag-am-25-11-in-berlin/

Tagged with →