Der Kultur Palast Hamburg sucht per sofort

eine*n Education Manager*in

mit 30 Stunden pro Woche. Bezahlung erfolgt in Anlehnung an TVL 10.

Der Bereich „Kulturelle Bildung“, für den die/der Education-Manager*in zuständig ist, umfasst folgende Projekte mit Musikschwerpunkt:

  • Klangstrolche: jedem Kind im Alter von 6 Wochen bis 6 Jahre ermöglicht das Projekt systematische musikalische Frühförderung in Kindereinrichtungen. Zur Zeit sind 60 Partnereinrichtungen (Kitas, Elternschulen etc.) mit 2.200 Klangstrolchen beteiligt.
  • HipHop Academy Hamburg: deutschlandweit einzigartiges Non-Profit Projekt für Jugendliche zwischen 13 und 20 Jahren. Die Academy bietet ein Trainingsprogramm in allen relevanten Sparten der HipHop Kultur: Breakdance, Graffiti, DJing, Rap, Beatbox, Producing und Newstyle-Dance.
  • Kulturelle Bildungsangebote für Menschen mit Fluchterfahrung und Stadtteilbewohner/innen

Der Kultur Palast Hamburg sucht eine*n fachkundige*n motivierte*n Mitarbeiter*in mit Konzeptstärke und Organisationstalent, die/der an einer langfristigen Tätigkeit bei der Stiftung Kultur Palast Hamburg interessiert ist.

Aufgaben:

  • Steuerung und Weiterentwicklung des Bereichs „Kulturelle Bildung“
  • Konzeption und Implementierung curricular verankerter Qualitätsstandards
  • Planung und Entwicklung neuer Veranstaltungs- und Angebotsformate
  • Projekt- & Veranstaltungsmanagement (Konzerte, Workshops, Gipfeltreffen etc.)
  • Qualifizierung und Weiterentwicklung der Kooperation mit Partnereinrichtungen
  • fachliche Weiterentwicklung der Methoden, Kommunikation mit den Erziehern und Ehrenamtlichen
  • Weiterentwicklung einer „Internationalen Musikpädagogik“ als Kernkonzept für den gesamten musikalischen Bildungsbereich

Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossene abgeschlossenes Studium in Kulturwissenschaft, Musikpädagogik oder ähnlichem Feld
  • Berufliche Erfahrungen im Kulturellen Bildungsbereich
  • Erfahrungen mit Budgetverantwortung
  • Erfahrungen mit frühkindlichen, musikpädagogischen Methoden und Konzepten.
  • Professioneller und sicherer Umgang mit Erziehern, Künstlern und Veranstaltern
  • Entwicklungsorientiertes Arbeiten
  • Fundiertes Verständnis von MS Office Programmen, insbesondere fortgeschrittene Excel-Kenntnisse im Umgang mit Formeln.

Über die Stiftung Kultur Palast Hamburg:

Die Stiftung Kultur Palast Hamburg fasst eine Reihe sehr etablierter und renommierter Projekte (Klangstrolche, HipHop Academy etc.) unter seinem Dach und zählt zu den Formkräften einer internationalen Stadtgesellschaft. Im Jahr 1980 gegründet, ist der Kultur Palast leuchtender Anziehungspunkt im Hamburger Osten mit ca. 210 Veranstal­tungen, 225.000 Besuchern und 460 breitgefächerten Kursen und Entwicklungs­impulsen für die Region. Damit erschließt der Kultur Palast Hamburgs ungesehene Potenziale und schafft solide Fundamente für talentierte Nachwuchskünstler. Wir bieten Kindern und Jugendlichen musikalische Förderung: frühestmöglich, flächendeckend und unabhängig von sozialer Herkunft.

Bewerbung:

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte ausschließlich per Mail bis zum 18. November 2016 an:

Jochen Schindlbeck
j.schindlbeck@kph-hamburg.de