Für das Programm „Willkommen bei Freunden – Bündnisse für junge Flüchtlinge“ sucht die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung (DKJS) zum nächstmöglichen Zeitpunkt am Standort Hamburg

eine*n Kommunalberater*in

im Umfang von 35 Wochenstunden. Die Stelle ist programmbedingt bis zum 31. Dezember 2018 befristet.

Aufgaben:

Zu Ihren Aufgaben gehören insbesondere:

  • Entwicklung und Durchführung von Beratungs- und Qualifizierungsangeboten, bspw. Fortbildungen, Analyseworkshops von kommunalen Akteuren
  • Unterstützung beim Aufbau lokaler Akteursnetzwerke und deren anschließende Begleitung
  • Konzeption und Organisation überregionaler Fachveranstaltungen
  • Durchführung weiterer Formate vor Ort wie: fachlicher Austausch, Hospitationsreisen zu Kommunen und pädagogischen Einrichtungen mit bewährten Praxisansätzen
  • Konzeption und Moderation von Dialogveranstaltungen
  • Aufbau/Begleitung/Ansprechperson des ProzessbegleiterInnen-Pools, bspw. Organisation der Prozessbegleitungstreffen
  • Moderation bspw. von Workshops/Netzwerktreffen etc.
  • Dokumentation und Wissenssicherung
  • Unterstützung bei Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Verwalterische Tätigkeiten

Profil:

  • Sie verfügen über einen Sozial- bzw. geisteswissenschaftlichen (Fach-)Hochschul- bzw. Universitätsabschluss (Diplom, Master, Bachelor)
  • Sie haben Erfahrung in der direkten Zusammenarbeit mit Kommunen
  • Sie haben Kenntnisse und/oder Erfahrungen in der Arbeit mit geflüchteten Kindern und Jugendlichen
  • Sie besitzen fachliche Expertise in den Bereichen Netzwerkmanagement und Kooperation in lokalen Bildungslandschaften, Veränderungsprozesse, Gestaltung von partizipativen Prozessen
  • Sie haben idealerweise eine Ausbildung im Bereich Beratung/Coaching/ Supervision
  • Sie verfügen über Kenntnisse lokaler Strukturen und Zielgruppen
  • Sie besitzen Moderations- und Methodenkompetenz sowie Konfliktfähigkeit
  • Sie sind kommunikationsstark, serviceorientiert, verfügen über interkulturelle Kompetenzen und haben idealerweise selbst Migrationserfahrung
  • Sie sind bereit zu Dienstreisen vornehmlich innerhalb von Schleswig-Holstein
  • Sie besitzen Einfühlungsvermögen und Durchsetzungsfähigkeit
  • Sie sind teamfähig und flexibel

Die DKJS bieten Ihnen:

  • die Mitarbeit in einer großen bundesweit agierenden Bildungsstiftung und gemeinnützigen Non-Profit-Organisation
  • ein freundliches Arbeitsklima in einem motivierten, multiprofessionellen Team
  • interessante Aufgaben, fachliche Herausforderungen und Platz für eigene Ideen
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie

Arbeitsort ist das Servicebüro Hamburg der DKJS.

Über das Programm „Willkommen bei Freunden – Bündnisse für junge Flüchtlinge“ und die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung (DKJS):

Kommunen erleben eine große Herausforderung, dem Auftrag gerecht zu werden, das Wohl geflüchteter Kinder und Jugendlicher zu befördern und ihnen Bildungs- und Teilhabechancen zu ermöglichen. Durch das Programm „Willkommen bei Freunden – Bündnisse für junge Flüchtlinge“ sollen bundesweit Kommunen unterstützt werden, die geflüchtete Kinder und Jugendliche aufnehmen, indem ihnen Informationen, Qualifizierungsmaßnahmen und Beratung angeboten werden. Das Programm möchte eine Willkommenskultur befördern und die Personen stärken, die sich haupt- und ehrenamtlich für (junge) Menschen mit Flucht-geschichte engagieren. Neben den Kommunen werden auch die Bundesländer sowie Fachverbände und Geflüchteten- und Migranten-Selbstorganisationen in das Programm eingebunden. Das Bundesprogramm „Willkommen bei Freunden – Bündnisse für junge Flüchtlinge“ ist ein gemeinsames Programm der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung und des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.

Die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung (DKJS) setzt sich für Bildungserfolg und gesell-schaftliche Teilhabe junger Menschen ein. Für dieses Ziel bringt die DKJS Akteure aus Staat, Wirtschaft, Praxis und Zivilgesellschaft zusammen und entwickelt mit ihnen Antworten auf aktuelle Herausforderungen im Bildungssystem.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Frau Friederike Orth, regionale Programmleitung im Servicebüro Hamburg „Willkommen bei Freunden“ telefonisch 040 /3807 153 – 58 oder per E-Mail an: friederike.orth@dkjs.de

Bewerbung:

Der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung sind vielfältige Teams wichtig. Wir freuen uns deshalb über Bewerbungen von Menschen aller gesellschaftlichen Gruppen.

Aussagekräftige Bewerbung (Motivationsschreiben, Lebenslauf, relevante Zeugnisse) bitte bis zum 20. November 2016 – ausschließlich per E-Mail als eine pdf-Datei – unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins an:

maike.fresenborg@dkjs.de