Das Ensemble Resonanz sucht zum 1. Februar 2017 oder früher

eine*n Mitarbeiter*in im Bereich Kommunikation und Fundraising

in Teilzeit mit 24 Wochenstunden und zunächst befristet auf 2 Jahre.

Aufgaben:

  • Pressearbeit: Betreuung der Pressearbeit des Ensemble Resonanz (Strategie, Redaktion, Netzwerkpflege, Themensetzung, Organisation von Pressereisen und -konferenzen), Verfassen von Pressemeldungen
  • Mitarbeit in Marketing und Öffentlichkeitsarbeit: Strategische Ansprache neuer Publikumsschichten, Koordination und Redaktion von Drucksachen wie
    Programmbroschüren oder Plakate, Online-Marketing (Redaktion von Newslettern, Pflege der Website, Betreuung der Social Media-Kanäle (Facebook, Instagram, Soundcloud), Anzeigen-Akquise, Ausbau und Pflege des Vertriebs-Netzwerkes rund um die Konzerte des Ensemble Resonanz
  • Fundraising: systematische Akquise von Förderungen und Sponsorings, Betreuung bestehender Partner, Stiftungs-Anträge und Verwendungsnachweise, Organisation und Durchführung von Fundraising-Veranstaltungen, Verfassen von Projektbeschreibungen

Profil:

  • Abgeschlossenes Studium im Bereich Kulturmanagement, Musikwissenschaften oder eine vergleichbare Ausbildung
  • Fundierte musikalische Bildung
  • Berufserfahrung in Kulturkommunikation und Fundraising
  • Redaktionelle Erfahrung und gestaltender Umgang mit der deutschen Sprache
  • souveräner Umgang mit Geschäftspartnern, Künstlern, Sponsoren und Medien
  • selbstständige und genaue Arbeitsweise, Teamfähigkeit, Belastbarkeit
  • Bereitschaft zu überdurchschnittlichem Engagement
  • Fähigkeit, auch in Stresssituationen den Überblick zu bewahren
  • sehr gute Englisch-Kenntnisse

Das Ensemble Resonanz bietet:

Das Ensemble Resonanz bietet ine vielseitige und anspruchsvolle Tätigkeit in einem kleinen Team und in engem Austausch mit den Musikern des Ensemble Resonanz. Abenddienste und flexible Arbeitszeiten sind Teil der Stelle.

Über das Ensemble Resonanz:

Mit seiner einzigartigen Programmatik, Spielfreude und künstlerischen Qualität zählt das Ensemble Resonanz zu den führenden Kammerorchestern weltweit. In innovativen Programmen spannen die Musiker den Bogen von der Tradition zur Gegenwart. Die alte wie die zeitgenössische Musik gleichermaßen lebendig zu präsentieren ist dabei Leitgedanke und Motor. In Hamburg hat das Musikerkollektiv als Ensemble in Residence der Laeiszhalle mit großem Erfolg die Konzertreihe „Resonanzen“ etabliert, die als Katalysator des Musiklebens nun in der 15. Saison Furore macht. Ab Januar 2017 wird die Residency in der Elbphilharmonie fortgeführt, während die Heimat des Ensemble Resonanz mitten in St. Pauli, im vor zwei Jahren eröffneten resonanzraum im Bunker, bleibt. Innovative Musikvermittlungsprojekte und alternative Konzertformen wie die „Ankerangebote“ und die Konzertreihe „urban string“ sorgen für direkten Dialog mit dem Publikum und weisen den Weg in die Zukunft.

Die Bewerbungsgespräche werden am 7. und 8. Dezember 2016 stattfinden. Bei Rückfragen melden Sie sich gerne unter: 040/357 04 17 60.

Bewerbung:

Bitte schicken Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 24. November 2016 mit Lebenslauf und Motivationsschreiben vorzugsweise per Email und in einer PDF zusammengefasst (max. Dateigröße 2 MB) an:

Ensemble Resonanz gGmbH
Feldstraße 66
20359 Hamburg
mail@ensembleresonanz.com