Das Deutsche SchauSpielHaus in Hamburg sucht nächstmöglich – spätestens zum 1. September 2017

eine*n Personalleiter*in.

Aufgaben:

Ihr Aufgabengebiet umfasst die Beratung der kaufmännischen Geschäftsführung in allen Themen der Personalarbeit für ca. 350 Mitarbeiter und selbständige Gäste sowie die Leitung der Personalabteilung mit 4,5 Mitarbeiterinnen, die verantwortlich für die Abrechnung und Personalverwaltung sind.

Sie unterstützen die Geschäftsführung in allen Fragen

  • des Personalmanagements,
  • des Vertragsmanagements,
  • des Controllings
  • und des internen und externen Berichtswesens.

Profil:

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium (z.B. BWL, Jura, Arbeits- und Organisations-psychologie, Kultur- oder Sozialwissenschaften, jeweils möglichst mit dem Schwerpunkt Personalwesen / Human Resource Management).
  • Sie verfügen über mehrjährige praktische Erfahrung im Personalwesen
  • Die Instrumente moderner Personalarbeit und die konstruktive Zusammenarbeit mit Betriebsräten sind Ihnen bestens vertraut
  • Sie besitzen fundierte Fachkenntnisse im individuellen und kollektiven Arbeitsrecht
  • Teamfähigkeit, Loyalität, Geschick im Umgang mit Menschen, eine hohe Anpassungsfähigkeit sowie überdurchschnittliches Engagement und zeitliche Flexibilität setzen wir voraus

Wünschenswert:

  • Erfahrung mit dem TV-AVH oder artverwandten Tarifwerken (bspw. TVöD, TV-L)
  • Praktische Erfahrung aus einer Tätigkeit am Theater oder an anderen Kulturbetrieben
  • Englisch verhandlungssicher in Wort und Schrift
  • Fundierte Fachkenntnisse im Lohnsteuer- und Sozialversicherungsrecht für verschiedene Vertragstypen (Freie Mitarbeiter, Werkverträge, Angestellte)

Bewerbung:

Das unbefristete Vertragsverhältnis richtet sich nach dem TV-AVH (Entgeltgruppe 13). Frauen und Männer haben bei uns die gleichen Chancen. Das SchauSpielHaus beschäftigt Angehörige aller Nationalitäten. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt; bitte fügen Sie eine Kopie des Schwerbehindertenausweises oder der Gleichstellung Ihrer Bewerbung bei.

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte bis zum 31. Dezember 2016 an:

Personalabteilung des Deutschen Schauspielhauses in Hamburg
Kirchenallee 39
20099 Hamburg
personalabteilung@schauspielhaus.de (eine einzelne PDF-Datei mit maximal 3MB)