An der Hochschule für Musik und Theater Hamburg ist im Institut für Kultur- und Medienmanagement zum 1. März 2017

eine Postdoktoranden-Stelle für das Fach Kultur- und Medienmanagement

mit einer 3/4-Stelle E13 zunächst befristet bis zum 28. Februar 2019 zu besetzen.

Gesucht wird eine Persönlichkeit, die das Fach Kultur- und Medienmanagement in seiner ganzen Breite überblickt und in der Lage ist, aktuelle Impulse aus der Forschung, die eine hohe Praxisrelevanz besitzen, aufzunehmen und insbesondere in die Curricula der Fernstudiengänge einfließen zu lassen.

Aufgaben:

Zu den spezifischen Aufgaben gehören die Redaktion und das Lektorat von Studienbriefen inklusive der modulgerechten Weiterentwicklung des Bestandes, die Durchführung von Lehrveranstaltungen und die Abnahme von Prüfungen sowie die Korrektur von Klausuren und Hausarbeiten.

Beiträge zu den Forschungsaktivitäten im Institut sind willkommen.

Die Festlegung der wahrzunehmenden Aufgaben steht unter dem Vorbehalt einer Überprüfung in angemessenen Zeitabständen. Die Hochschule für Musik und Theater Hamburg legt auf die Qualität der Lehre besonderes Gewicht. Zu diesem Zweck sind Lehrerfahrungen und Vorstellungen zur Lehre darzulegen.

Profil:

Von der Bewerberin / dem Bewerber werden erwartet:

  • abgeschlossenes Master-Studium in Kultur- und Medienmanagement,
  • Promotion,
  • mehrjährige Erfahrung in der Lehre, Forschung und Praxis des Kultur- und/oder Medien-managements,
  • fundierte Kenntnisse im Lektorat wissenschaftlicher Texte,
  • Offenheit und Interesse für die Konzeption digitaler Lehrformate, gern bereits erste Erfahrungen in der Umsetzung,
  • nationale und möglichst auch internationale Veröffentlichungen,
  • Bereitschaft zur Mitarbeit in den Selbstverwaltungsorganen des Instituts, dessen Fach-gruppen und der HfMT zur Weiterentwicklung von Studien-, Forschungs- und allgemeinen Hochschulstrukturen,
  • Organisations-, Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit.

Über das Institut für Kultur- und Medienmanagement:

Das Institut für Kultur- und Medienmanagement ist mit ca. 500 Studierenden europaweit das größte seiner Art. Neunzig Prozent der Studierenden nutzen das Angebot zum Fernstudium. Hier können neben Zertifikaten, Bachelor- und Masterabschlüsse erworben werden. Grundlage dieses Studiums sind Studienbriefe und Präsenzveranstaltungen.

Auskünfte zum Verfahren erteilt der Leiter des Instituts: Prof. Dr. Reinhard Flender, E-Mail: flender@kmm-hamburg.de

Bewerbung:

Die Hochschule für Musik und Theater Hamburg strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen innerhalb des wissenschaftlichen Personals an und fordert deshalb qualifizierte Frauen nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Die Hochschule begrüßt ausdrücklich Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund. Schwerbehinderte haben Vorrang vor gesetzlich nicht bevorrechtigten Bewerberinnen / Bewerbern gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung. Es wird um die Vorlage von Kopien gebeten, da Unterlagen aus Kostengründen nicht zurückgeschickt werden.

Bewerbungen werden bis zum 21. Januar 2017 erbeten an den Leiter des Instituts:

Prof. Dr. Reinhard Flender
Institut für Kultur- und Medienmanagement
Große Bergstr. 264-66
22767 Hamburg