Das Literaturhaus Hamburg sucht vom 1. Februar bis zum 30. April 2017

eine*n Praktikant*in

in Vollzeit.

Sie möchten Bücher nicht nur lesen, sondern auch die Autoren hinter den Buchstaben kennen lernen? Sie wollen hinter den Kulissen miterleben, wie spannende Lesungen, Poetry Slams und literarische Festivals konzipiert und organisiert werden? Sie haben bereits erste Arbeitserfahrungen in der Buchbranche und befinden sich mindestens im 3. Universitäts-Semester? Dann sind Sie bei uns genau richtig.

Aufgaben:

Praktikantinnen und Praktikanten unterstützen im Literaturhaus die Bereiche Programmorganisation und der Öffentlichkeitsarbeit. Zu Ihren Aufgaben gehört organisieren und telefonieren, Ticketing, Zeitung lesen, Texte schreiben u.v.m. Und die freiwillige Kür: am Abend viele Lesungen im Literaturhaus und der ganzen Stadt besuchen.

Profil:

Das Literaturhaus Hamburg wünscht sich eine Person mit mehrsemestriger Studien- und erster Arbeitserfahrung, mit ausgeprägtem Organisationstalent, sicherem Sprachgefühl, und gerne auch Schreiberfahrung, die kreativ und eigenverantwortlich arbeitet. Interesse am Veranstaltungsbetrieb und ein großes Herz für Literatur wären nicht von Nachteil. Das Praktikum ist leider unbezahlt.

Für Rückfragen steht Frau Köster gerne zur Verfügung: 040/22 70 20 33, ikoester@literaturhaus-hamburg.de

Bewerbung:

Das Literaturhaus Hamburg freut sich auf Ihre Online-Bewerbung mit Anschreiben, Lebenslauf und den wichtigsten Zeugnissen:

Literaturhaus Hamburg e.V.
Isabell Köster
040/22 70 20 33
ikoester@literaturhaus-hamburg.de

Tagged with →