STADTKULTUR HAMBURG sucht zum 2. Januar 2017

eine studentische Hilfskraft als Verwaltungsassistenz

für den Bundesfreiwilligendienst Kultur und Bildung in Hamburg für 10 Wochenstunden.

Aufgaben:

  • Ablage und Datenpflege
  • Mithilfe bei Organisation und Durchführung von Veranstaltungen und Workshops
  • Unterstützung bei der Koordination des Bewerbungs- und Vermittlungsverfahrens
  • Unterstützung bei der Planung des Fortbildungsprogramms für Freiwillige

Als Verwaltungsassistenz unterstützen Sie das dreiköpfige Team im Bereich Bundesfreiwilligendienst Kultur und Bildung in allen Verwaltungs- und Bürotätigkeiten an zwei Tagen in der Woche. Zu Ihren Kernaufgaben gehört die Ablage von Verwaltungsdokumenten im BFD, die Registrierung von Anmeldungen zu Fortbildungen und die Annahme und Weiterleitung von Bewerbungen per E-Mail.

Profil:

  • Ein hohes Maß an Zuverlässigkeit und Genauigkeit
  • Teamfähigkeit und Vermittlungskompetenz
  • Kenntnis der gängigen Office-Programme (Word, Excel, Outlook, Powerpoint)

STADTKULTUR HAMBURG sucht eine*n Mitarbeiter*in die/der kommunikativ, teamfähig und offen im Umgang mit Menschen ist. Vorausgesetzt werden außerdem sehr gute Deutsch Kenntnisse in Wort und Schrift und Sicherheit im Umgang mit dem PC.

STADTKULTUR HAMBURG bietet:

Eingebunden in ein entwicklungsfreudiges und offenes Team bietet STADTKULTUR Einblicke in ein vielfältiges Berufsfeld in einem Hamburger Dachverband und die Möglich­keit, alle relevanten Betätigungsfelder des Verbandes kennenzulernen. Darüberhinaus besteht die Möglichkeit, das breite Spektrum Lokaler Kultur und Kultureller Bildung in Hamburg näher kennenzulernen. Die/der Mitarbeiter*in kann Erfahrungen in den Bereichen Büro-Organisation und Projektmanagement sammeln.

Über den BFD Kultur und Bildung und STADTKULTUR HAMBURG:

Im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes Kultur und Bildung können sich Menschen ab 23 Jahren für 6 bis 18 Monate in Kultur- und Bildungsorten engagieren, bekommen dafür ein Taschengeld und sind zusätzlich sozialversichert. STADTKULTUR HAMBURG e.V. organisiert dieses Angebot in Hamburg für Menschen, die in den Bereich Kultur und Bildung einsteigen und Praxiserfahrungen sammeln möchten (z.B. Studierende und Absolventen), für Menschen, die sich um- oder neuorientieren möchten und für Menschen, die sich im Bereich Kultur und Bildung freiwillig engagieren und etwas bewegen möchten.

STADTKULTUR HAMBURG e.V. ist der Dachverband für Lokale Kultur und Kulturelle Bildung in Hamburg mit über 120 Mitgliedern. Er sorgt für fachlichen Austausch und konzeptionelle Weiterentwicklung, fördert Vernetzung und Kooperation – und gibt Impulse für eine Stadtentwicklung durch Kultur, die die Lebensqualität sowie das soziale und kulturelle Miteinander stärkt.

Bewerbung:

Senden Sie bitte bis zum 9. Dezember 2016 Ihre aussagekräftige Bewerbung mit tabellarischem Lebenslauf ausschließlich per E-Mail an:

Kristin Brüggemann
Leitung Bundesfreiwilligendienst Kultur und Bildung
brueggemann@stadtkultur-hh.de