An der Hochschule für Musik und Theater Hamburg ist im Studiendekanat I zum 1. Oktober 2017

eine W3-Teilzeitprofessur für das Fach Chorleitung

mit 2/3 einer W3-Stelle und einer Lehrverpflichtung von 12 SWS zu besetzen.

Aufgaben:

Der Tätigkeitsbereich liegt überwiegend in der Fachgruppe Kirchenmusik und umfasst den Unterricht im Hauptfach Chorleitung, in den künstlerisch-pädagogischen Studiengängen Bachelor of Music und Master of Music, die Leitung des Fachgruppenchores Kirchenmusik und gegebenenfalls weiterer Ensembles in Absprache mit dem Kollegium.
Es wird eine künstlerisch herausragende Persönlichkeit gesucht, die über eine fundierte Erfahrung im Bereich der Chorleitungsausbildung verfügt.

Profil:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium im Fach Chorleitung (bzw. A-Diplom oder Master Kirchenmusik)
  • Nachweis akademischer Lehrerfahrung
  • Nachweis einer mehrjährigen erfolgreichen künstlerischen Tätigkeit mit stilistischer Vielseitigkeit von historischer Aufführungspraxis bis zu zeitgenössischer Musik

Die Hochschule für Musik und Theater Hamburg legt auf die Qualität der Lehre besonderes Gewicht. Zu diesem Zweck sind Lehrerfahrungen und ein Konzept zur Gestaltung der Lehre darzulegen.

Die Mitwirkung in der akademischen Selbstverwaltung und deren Gremien, sowie eine engagierte interdisziplinäre Zusammenarbeit innerhalb der Hochschule sind Bestandteile der Professur. Erwartet wird auch die Leitung der Fachgruppe Kirchenmusik.

Bewerbung:

Die Hochschule strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen am künstlerischen und wissenschaftlichen Personal an und fordert deshalb qualifizierte Frauen nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Schwerbehinderte haben Vorrang vor gesetzlich nicht bevorrechtigten Bewerberinnen/Bewerbern gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung.

Bewerbungen werden bis zum 31. Januar 2017 unter Angabe der Kennziffer 17-01 erbeten an den:

Präsidenten der Hochschule für Musik und Theater Hamburg
Harvestehuder Weg 12
20148 Hamburg