STADTKULTUR HAMBURG e.V. Dachverband für lokale Kultur und kulturelle Bildung

Thema: Wettbewerbe/Ausschreibungen

Alle Nachrichten

Ab sofort ist die Auszeichnung “Lernanstoß – Der Fußball-Bildungspreis 2015″ bundesweit zur Bewerbung ausgeschrieben. Der “Lernanstoß” ist ein mit 5.000 Euro dotierter Förderpreis für innovative pädagogische Projekte, die sich an Kinder und Jugendliche richten und die Fußball erfolgreich als Mittel der Bildungsarbeit einsetzen. Die Ausschreibung richtet sich an verschiedenste – unabhängig von Größe, TeilnehmerInnenzahl, Trägern, Organisationsformen oder […]

mehr

In diesem Jahr gibt es wieder einen Multimedia-Wettbewerb zum Girls’Day. Gesucht werden Erlebnisse und besondere Eindrücke vom Tag. Das kann ein Bericht, ein kurzer (Handy-)Film, eine Präsentation, eine Foto-Story oder ein Audio-Beitrag sein. Die besten Wettbewerbsbeiträge werden auf der Girls’Day-Webseite und bei Facebook veröffentlicht. Der Wettbewerb startet mit dem Mädchen-Zukunftstag am 23. April 2015. Einsendeschluss […]

mehr

Die Aktion Mensch unterstützt mit ihrem Förderprogramm Inklusion Projekte und Initiativen, die vor Ort unterschiedliche Akteure aus allen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens vernetzen. So soll das Miteinander von Menschen mit und ohne Behinderung ermöglicht und damit Inklusion in den regionalen Lebensweltbezügen umgesetzt werden. Mit dem Förderprogramm Inklusion sollen neue Vernetzungsstrukturen geschaffen und Aktivitäten in den […]

mehr

Das Deutsche Kinderhilfswerk (DKHW) erhöht seinen Förderfonds für Flüchtlingskinder in Deutschland auf 100.000 Euro. Damit reagiert das DKHW auf den stark gestiegenen Bedarf in diesem Bereich. Durch den Fonds werden zum einen Einzelfallhilfen und zum anderen Projekte gefördert, die Flüchtlingskindern bei der Bewältigung ihres Alltags in Deutschland helfen. Initiativen, Vereine, freie Träger, Privatpersonen oder Projekte […]

mehr

Ein Gefühl, tausend Filmideen! Im GIB MIR FÜNF!-Wettbewerb können junge FilmemacherInnen ihre eigenen Geschichten zum Thema “AUSSER ATEM” in maximal 5 Minuten auf die Festivalleinwand bringen. TeilnehmerInnen dürfen nicht älter als 13 Jahre sein. Die besten Filme werden beim 17. Mo&FrieseKinderKurzFilmFestival 2015 auf der großen Kinoleinwand gezeigt. Mehr: www.moundfriese.shortfilm.com/index.php?id=1886

mehr

Das Kaltstartfestival Hamburg ist interessiert an neuen, theatralen Texten. Form und Inhalt sind den Autoren frei überlassen. Auch Texte, die sich im Entstehungsprozess befinden, sind willkommen. Das Festival wünscht sich frische Autorinnen und Autoren, von denen zuvor noch nicht mehr als drei Werke uraufgeführt wurden. Idee dahinter ist, dass die Autorenlounge eine Plattform bietet, auf der […]

mehr

Am 31. Januar endete die Bewerbungsrunde für den Hamburger Stadtteilkulturpreis und den Ideenpreis Stadtteilkultur für dieses Jahr erfolgreich: Wieder haben sich zahlreiche kulturelle Initiativen, Zentren, Vereine und Einzelpersonen mit ihren Projekten für beide Preise beworben. Nun werden die Einreichungen von den Preisstiftern gesichtet und die herausragenden Projekte der Hamburger Stadtteilkultur nominiert. Eine unabhängige Jury ermittelt […]

mehr

Bis einschließlich 15. März 2015 läuft der Bewerbungszeitraum für Projekte aus Wirtschaft, Kultur, Wissenschaft, Umwelt, Bildung und Gesellschaft, die Digitalisierung und Vernetzung vorantreiben sowie deren Potenziale erkennen, nutzen und gestalten. Unter www.ausgezeichnete-orte.de können Unternehmen, Forschungsinstitute, Start-ups, Projektentwickler, Kunst- und Kultureinrichtungen, Universitäten, soziale und kirchliche Einrichtungen, Initiativen, Vereine, Verbände, Genossenschaften sowie private Initiatoren ihre Bewerbung einreichen. […]

mehr

Es gibt in Deutschland rund 3.500 Einrichtungen, die sich besonders der Unterstützung und Förderung des bürgerschaftlichen Engagements vor Ort verschrieben haben. Das sind v.a. lokale Freiwilligenagenturen, Mehrgenerationenhäuser, Soziokulturelle Zentren, Mütterzentren, Bürgerstiftungen, Seniorenbüros, Selbsthilfekontaktstellen oder Kommunale Stabsstellen. Diese Einrichtungen haben das Potenzial, als lokale Zentralen systematisch Engagement vor Ort zu entwickeln und zu fördern. In der […]

mehr

Künstlerische Betätigung hat ausgesprochen positive Effekte auf behinderte Menschen. Deren Einbindung in ein künstlerisches Projekt ist daher eine Form der Förderung und Unterstützung, die sich die Stiftung Dr. Dormagen-Guffanti zum Ziel gesetzt hat. Die Stiftung schreibt jedes Jahr in einer anderen Kunstsparte ein Stipendium für eine Künstlerin oder einen Künstler öffentlich aus. Die künstlerische Arbeit […]

mehr

<< Aktuellere Nachrrichten

Ältere Nachrichten >>

Startseite | Nachrichten | Über Stadtkultur | Mitglieder | Service | Publikationen | Kontakt | Impressum