Die Beauftrage der Bunderegierung für Kultur und Medien, Staatsministerin Prof. Monika Grütters, hat vorgeschlagen, am Welttag der kulturellen Vielfalt, am 21. Mai 2015, „in allen Museen, Theatern und Konzerthäusern die Türen und Tore weit aufzumachen, um ganz besonders diejenigen zu begrüßen, die wissen sollen, dass ihre Geschichte, ihre Hoffnungen, ihre Träume, ihr Blick auf die Welt nun ebenfalls zu dem gehören, was wir unter Kultur in Deutschland verstehen.“

Mehr: www.bkj.de/all/artikel/id/7585.html

STADTKULTUR HAMBURG