Bereits im letzten September ist der Abschlussbericht zu einem Forschungsprojekt der Bundesakademie für Kulturelle Bildung Wolfenbüttel erschienen. In Kooperation mit EDUCULT und gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) ging es bei der Studie »Förderung von Modellprojekten kultureller Bildung« nicht um die Beurteilung einzelner Projekte, sondern um die Potenziale und den möglichen Veränderungsbedarf in der Förderung von Modellprojekten insgesamt. Damit hat diese Studie zum ersten Mal die Förderbedingungen und Instrumente Kultureller Bildung untersucht und kann dazu dienen, die Förderpraxis Kultureller Bildung zu verbessern. Gerade für Antragsteller von Projekten Kultureller Bildung auf Bund- und Länderebene sind die Erkenntnisse sehr aufschlussreich.

Mehr: Vollständigen Bericht herunterladen