Der Deutsche Kulturrat, der Spitzenverband der Bundeskulturverbände, veröffentlichte das fünfte Kultur bildet.-Online-Dossier. Thema diesmal: Kulturelle Bildung digital.

Vor welchen Herausforderungen steht die kulturelle Bildung angesichts des digitalen Fortschritts? Wie können technische Errungenschaften für die Kulturvermittlung nutzbar gemacht werden? Und welchen Stellenwert nehmen künftig analoge Angebote der kulturellen Bildung ein?

Die Autorinnen und Autoren des Online-Dossiers „Kulturelle Bildung digital“ beschäftigen sich mit den Entwicklungen und Potentialen digitaler Medien für unterschiedliche Zielgruppen.

  • Melanie Engel: Kulturelle Bildungsangebote für Kinder im Internet
  • Kristine Popp: Kindermuseum Online. Ganzheitliches Lernen mit allen Sinnen oder/und Weltwissen vom Bildschirm?
  • Kathrin Hartmann: Digital ist besser?! Zehn Thesen, warum die neuen Medien eine Chance für das Lesen sind
  • Andreas Hedrich: Potentiale eines kreativen Umgangs mit Computerspielen
  • Ingo Bosse und Anne Haage: Keine Inklusion ohne Medien
  • Ursula Lenz: Digitale Angebote und Lernplattformen für ältere Menschen

Mehr: www.kultur-bildet.de/dossier/kulturelle-bildung-digital

STADTKULTUR HAMBURG