Der Leitfaden von Migros-Kulturprozent und Pro Helvetia will zur Entwicklung einer Evaluationskultur im Kulturbereich beitragen. Er vermittelt praxisnah, worum es beim Evaluieren geht und wie es geht. Er will Mut und Lust machen, es selbst auszuprobieren, und zeigen, dass evaluieren nicht so schwierig ist, wenn einige Grundsätze beachtet werden. Anhand zahlreicher Beispiele aus der Evaluationspraxis in der Kultur werden Anwendungsmöglichkeiten gezeigt und spezifische Themen rund ums Evaluieren vertieft.

Die Herausgebenden haben sich das Ziel gesetzt, eine Arbeitshilfe zu verfassen, die praxisnah, benutzerfreundlich und leicht verständlich ist. Deshalb konzentriert sich der Leitfaden auf das Notwendige und baut Hintergrundinformationen so ein, dass er auch für Neulinge und Unerfahrene auf dem Gebiet verständlich ist. Er soll alle befähigen, ihre Tätigkeiten selbst oder in Zusammenarbeit mit externen Evaluierenden zu reflektieren.

Mehr: www.migros-kulturprozent.ch

Tagged with →  

STADTKULTUR HAMBURG