Der fünfte „Hamburger Kindertheaterpreis“ geht an das Theater am Strom für die Produktion „Immer weiter“. Den 2. Platz erhalten kirschkern & COMPES für das Stück „Dr. Brumm kommt in Fahrt“ und den 3. Platz Die Azubis für die Inszenierung „Vom Schatten und vom Licht“. Mit der Auszeichnung werden herausragende Produktionen der freien Hamburger Kindertheaterszene gewürdigt, die durch Originalität und Qualität überzeugen und neue künstlerische Impulse setzen.

Die Hamburgische Kulturstiftung verleiht den „Hamburger Kindertheaterpreis“ alle zwei Jahre unter der Schirmherrschaft von Senatorin Prof. Barbara Kisseler. Der Preis feiert dieses Jahr sein fünfjähriges Jubiläum. Stifter des Preises sowie der Veranstaltung sind die Pawlik Consultants GmbH sowie das Ehepaar Berit und Rainer Baumgarten. Eine Fachjury, bestehend aus Angela Dietz (Kulturjournalistin), Cornelia Ehlers (Leitung Ohnsorg Studio) und Lutz Wendler (Redakteur Hamburger Abendblatt), wählte aus 24 Bewerbungen die diesjährigen Preisträger aus und begründete ihre Entscheidung für die Gewinnerproduktion wie folgt:
 
„Der Gruppe Theater am Strom ist mit ‚Immer weiter‘ in der Regie von Christiane Richers ein ungewöhnlich mutiges Kindertheaterstück gelungen. Das Thema Obdachlosigkeit für ein Publikum ab acht Jahren zu inszenieren, ist ein echtes Wagnis – zumal Richers auf kalkuliert eingesetzte Klischees, Beschönigungen oder Dramatisierungen verzichtet. Sie hat für das Stück ausgiebig recherchiert und viele Gespräche mit Obdachlosen geführt. Aus den Erfahrungen dieser Frauen entstand eine Figur mit einer fiktiven Biografie, die von Gesche Groth überzeugend mit großer Bühnenpräsenz zum Leben erweckt wird. Der behutsam inszenierte, lakonische Monolog provoziert beim Zuschauer starke widerstreitende Gefühle, die von Zurückhaltung, Skepsis und Irritation bis hin zu Empathie und Schamgefühlen über die eigene Haltung reichen. Ein Wechselbad eigener Empfindungen, das nachwirkt. Was kann ein Theaterstück mehr erreichen?!“

Die Preisverleihung findet statt am 4. Oktober 2015 um 14:30 Uhr im St. Pauli Theater. Senatorin Prof. Barbara Kisseler wird ein Grußwort sprechen. Im Anschluss an die Vergabe zeigt das Theater am Strom die Gewinnerproduktion „Immer weiter“. Das Stück ist für Kinder ab 8 Jahren geeignet. Für die kostenlose Veranstaltung bitte anmelden bei der Hamburgischen Kulturstiftung telefonisch unter 040 / 33 90 99 oder per E-Mail an info@kulturstiftung-hh.de.

STADTKULTUR HAMBURG