„Die Teilhabe an Kunst und Kultur soll fester Bestandteil des Alltags von Kindern und Jugendlichen werden“: Mit dieser Mission starteten zum Schuljahr 2011/2012 in den Bundesländern Baden-Württemberg, Berlin, Hamburg, Nordrhein-Westfalen und Thüringen 46 Kulturagenten ihre Arbeit. Gemeinsam mit 138 Schulen und über 620 verschiedenen Kulturpartnern haben sie neue Vermittlungsformate der kulturellen Bildung initiiert, Kulturfahrpläne umgesetzt und Kooperationen aufgebaut, um die Auseinandersetzung mit Kunst und Kultur im Schulalltag strukturell zu verankern.

Nun ist die Abschlusspublikation Mission Kulturagenten des Modellprogramms erschienen. Zu Wort kommen darin sowohl Kulturagenten und Lehrer als auch Künstler und Vertreter von Kulturinstitutionen, die von ihren Erfahrungen und Herausforderungen bei der Verankerung von kultureller Bildung in Schule und Kulturinstitutionen berichten.

Die vier Module der Printpublikation stehen hier als PDF-Download zur Verfügung:

Tagged with →