Unter dem Titel „Das Goldene Zeitalter“ widmet sich die vor kurzem erschienene Ausgabe des Magazins Kulturräume+ der Kultur im Alter aus internationaler Perspektive.

Seit vergangenem Jahr beteiligt sich kubia, das Kompetenzzentrum für Bildung und Kultur im Alter mit Partnern aus den Niederlanden, Flandern und Großbritannien an dem Aktionsbündnis „Long Live Arts“, das sich auf internationaler Ebene für mehr Kulturteilhabe im Alter einsetzt. Diese Zusammenarbeit bot den Anlass, den Blick der vorliegenden Kulturräume+ ins Ausland zu lenken.

Online lesen: issuu.com/ibk-kubia/docs/kubia_9_271015_web

Tagged with →  

STADTKULTUR HAMBURG