Bis zum 4. Februar 2017 können sich gastgebende Orte und interessierte Musiker*innen zum Mitmachen bei Wilhelmsburgs vielseitigsten Stadtteilmusikfest „48h Wilhelmsburg“ anmelden.

Alle Jahre wieder, immer am zweiten Wochenende im Juni: Wummernde Beats und klare Sazklänge, verzerrte Gitarrensounds und trällernde Stimmen. Menschen flanieren durch die Straßen. Musik erschallt aus allen Ecken und von allen Dächern. Im Reiherstiegviertel, der Mitte, in Moorwerder, auf der Veddel, Georgswerder, Kirchdorf. (Fast) überall. Selbstgemacht von Menschen aus unserer Nachbarschaft. Das ist Musik von den Elbinseln. Das sind 48h Wilhelmsburg. Auch in 2017.

Und deswegen suchen das Bürgerhaus Wilhelmsburg und das Netzwerk Musik von den Elbinseln auch in diesem Jahr wieder Menschen, die Lust haben, 48h Wilhelmsburg mit zu gestalten: Gastgeber*innen die ihre Türen zum Wohnzimmer, Atelier, Bar oder Backshop öffnen genauso wie Musiker*innen (die auf den Elbinseln arbeiten, leben oder wohnen) – ob Glockenspieler oder Virtuosin auf der Djembe, Chöre oder Soloperformer melden sich bitte bis zum 04. Februar 2017 an unter: 48h@musikvondenelbinseln.de

Im Februar wird ein Programmkomittee, welches sich aus unterschiedlichen Vertreter*innen aus dem Stadtteil zusammen setzt, eine Auswahl für das Programm 2017 zusammen stellen. Fragen und Infos zur Anmeldung an:

Kai Sieverding
040/752 0 17 19
kai@musikvondenelbinseln.de