Gemeinsam mit der Behörde für Schule und Berufsbildung werden alle Schülerinnen und Schüler der 5. und 6. Klassen Hamburgs dazu aufgerufen, sich am Märchen-Schreibwettbewerb der 13. Hamburger Märchentage zu beteiligen.

Passend zum Thema „Märchen aus Arabien“ lautet das diesjährige Motto: „Unsere Märchenreise durch die Wüsten Arabiens zum Hamburger Weihnachtsmarkt“. Die Märchen sollen maximal fünf DIN A4-Seiten lang sein. Das Siegermärchen wird bei der Veranstaltung „Märchen im Michel“ vom Hamburger Abendblatt im Dezember 2017 in der St. Michaelis Kirche vorgelesen.

Mehr: www.hamburger-maerchentage.de/wettbewerb.php

STADTKULTUR HAMBURG